Mittwoch, 4. April 2012

DAS KOMMT ALLES VON MEINER BLOGGEREI!


So, ihr Lieben, genug Trübsal geblasen gestern. Der Himmel hat mir zur Erheiterung nach dem Gewitter gestern noch einen herrlichen Regenbogen geschickt, ich war nur viel zu faul ihn für euch zu fotografieren, aber da ging es mir doch gleich wieder ein bisschen besser... Vielen Dank für euer Mitfühlen, gell, ich muss nicht nur über gute Laune schreiben?

Aber jetzt, jetzt schreibe ich über sehr gute Laune!!!
Vor ein paar Tagen kam ein Päckchen an.
Die liebe Rosalie hatte es auf den Weg geschickt.

Wenn ich also ein Päckchen aufmache und es lacht mir so etwas Liebes entgegen:



dann hüpft das Herz und ich freu mich einfach nur!

Päckchen, Tütchen, kleine Schokoladen... 
ein Deckchen von GG!!! 
- das ist ansteckender als Masern!


Fühlen, tasten, was mag es sein...
Ei, ei, ei! .... Eierpullunder! 
wo habe ich die denn schon mal gesehen? rätsel....


Schnell zum Kühlschrank und eins anprobiert...
es passt!
Ach, wie lieb von dir, Rosalie!


Und dann noch Rosalie - Röschen...
und die schöne Idee, sie doch z.B. an einen Kleiderbügel zu binden....
hab ich gleich gemacht, 
jetzt denk ich jedes mal, wenn ich meine Jacke hole an Dich, du Liebe!


Ja, das kommt nämlich von meiner Bloggerei.
Aber ein Wunder ist es schon, finde ich.
Das einem plötzlich jemand nicht mehr fremd ist,
das da was schwingt und schwebt zwischen den Zeilen und etwas Neues wird.
Ich staune und bin dankbar, dass es so ist!

Und das hier, das kommt auch von meiner Bloggerei!
und mir war klar: so werden unsre Osternester im Kindi dieses Jahr!
Danke, liebe Petra ; ))


Wir haben Milchtüten gesammelt und aufgeschnitten, etwas gekürzt 
und dann mit Kleister und Papier beklebt...


Dir hätte seit Tagen die Nasenspitze jucken müssen, weil ich schmunzelnd beim Kleistern immer wieder an dich denken musste.


Die Kinder hatten viel Spaß, aber weil ich nicht gleichzeitig mit -kleistern und fotografieren kann, gibt's keine "Actionbilder"


Wir füllten die Wägelchen dann mit Heu, mh, das hat geduftet!
Dann waren die Wägelchen plötzlich weg... na sowas? Hat der Osterhase vielleicht...erraten!
 Jedes Kind bekommt ein Ei, ein bisschen Schoki und einen selbstgebackenen Hasen.
Und der Osterhase versteckst dann im Garten...


Morgen suchen wir's, wenn wir von unserm Osterspaziergang zurück kommen...

Das ist doch schön, was so alles von unserer Bloggerei kommt, oder?

liebe Grüße,
bald ist Ostern, hier hoppelt auch schon wer rum, den zeig ich euch ....
wenn's soweit ist.

; )) 
eure
JULE



Kommentare:

  1. Yes it is nice with blogging friends. Such beautiful things you have got * smile * and the little wagons you have done is really cute.

    Hugs
    Elna

    AntwortenLöschen
  2. Lovely gift! I really like your easter decorations. Sweet colours and patterns. :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jule,
    grad war´s so, als wär ich doch beim auspacken dabei gewesen. Das Leuchten Deiner Augen hab ich zwischen den Zeilen gesehen. Hach, Geschenke machen ist eben mindestens genauso schön, wie Geschenke bekommen....
    Dir einen schönen Abend und ganz liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  4. Kreisch!!!!!!!Jule ♥, herrje bin ich gerührt !oh, nein, sind die zauberhaft!Oh mensch, ich freue mich riesig das ist soviele kleine Kindergartenhasen inspirieren durfte, das ist ein großes Geschenk für mich ;o), herzlichen Dank für´s zeigen!Ganz,ganz viele, liebe Grüße, Petra

    Ps.:Ja, hier soll es Ostern kälter werden als Weihnachten, seufz...nix mit Sonnendeck...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jule,
    da hast Du ja eine zauberhafte Osterpost von der lieben Rosalie bekommen. Ja so ist sie, macht Herz-und Seelenerwaermende Geschenke. Meines steht schon hier und ich bin ganz tapfer es noch nicht zu oeffnen. So bewahre ich mir noch ein wenig Vorfreude, auch wenn es nicht immer leicht faellt, nicht doch einen kleinen Blick zu riskieren:). Aber nein.
    Deine Osterkistennester sind ja Klasse geworden. Da war die Freude beim werkeln sichtbar gross. Und mit den Raedern sind sie dann sicherlich geradewegs zum Osterhasen gefahren.
    Und Pst, Du bist so herzerfrischend authentisch auch wenn Du mal durch den Wind bist. Wer ist das tageweise mal nicht von uns. Nach Regen folgt Sonnenschein und so soll es sein. Und Dir hat er noch einen wundervollen Regenbogen beschehrt, was will man mehr:)


    Ganz liebe Feierabendgruesse


    Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Schön sind sie geworden, die Wägelchen, für Ostern ist es bei mir jetzt zu spät, aber die kann man ganzjährig mit Kindern bauen, hübsche Idee!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jule, bei deinem Post fiel mir so ein alter Spruch aus dem Poesiealbum ein "Willst du glücklich sein im Leben - trage
    bei zu andrer Glück - denn die Liebe die wir geben kehrt ins eigne Herz zurück!".
    Du hast hier mit so viel Liebe für die Kinder gebastelt, kommentierst immer mit so viel Aufmerksamkeit und Freundlichkeit - und tadaa! - die Liebe kehrt über Rosalie zu dir zurück. Es ist wirklich ein wunderschönes Päckchen, dass du da bekommen hast.
    Ach und die Bloggerei... Ich bin auch sehr froh, dass ich damit angefangen habe. Manchmal traue ich mich schriftlich (noch) nicht so zu antworten und zu reagieren, wie ich es im echten Leben tun würde.
    Das Schreiben hemmt mich schon ein wenig. Aber es stimmt: es gibt einige Menschen, die man besonders in sein Herz geschlossen hat. Und ich wäre wirklich neugierig darauf, die eine oder andere mal "in Echt" kennen zu lernen.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben jedenfalls ein frohes Osterfest mit viel Zeit zum Entspannen.

    Viele liebe Grüße von Kirstin.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön, ich freu mich für dich :)

    Wünsche dir schöne entspannte Ostertage!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen